Niederland:
TTC

TTC

The Train Company

http://www.ttconline.nl/ 

Anfang:

Ende 2003, hörte der SNCB auf mit dem Einleggen der klassischen internationalen Züge, nachdem der NS das ein Jahr früher getan hatte. Das war der Anfang von einer neuen Gesellschaft: TTC.

Der Bergland Expres:

Der Bergland Expres war der erste Zug von TTC, er fuhr am zuerst am 30 Januar 2004 (mit 2 Monaten Verspätung). Es war der Ski-Zug Rotterdam-Brüssel-Innsbruck/Zell-am-See, der Bergland Expres. In die Saison von 2004-2005 wurde der Bergland Expres verlängert bis San Candido/Innichen. In 2005-2006 war der Endbahnhof wieder Innsbruck. Im 2006-2007 fuhr der Bergland Expres nicht alleine mehr nach Innsbruck und Zell-Am-See, aber wieder zu San Candido/Innichen und zu Chambéry. Aber der Zug dürfte nicht in Frankreich fahren, also der Bergland Expres hielt in Genf, und die Reisenden mussten umsteigen auf einen Bus. 
Im ersten Jahr bestand der Bergland Expres aus Wagen von der NS. Seid December 2004 fährt TTC mit alten SNCB-Wagen: SR 3, I5, I6, WL AB30 (Der Ehemaliger-P) und WL T2. Wegen einem Defizit an Schlafwagen fuhren im 2007 4 RIC Wagen des SBB mit. Das Jahr 2007 ist das letzte Jahr des Einsatzes des I5, I6Bc, WL AB 30 und WL T2.

Seid vielen Jahren probiert TTC auch Autozüge ein zu legenin, aber wegen vielen Problemen hat TTC jetzt noch keine Autozüge...

Bilder :

Der 'Bergland Expres':

2004-2005 2005-2006

 

zurück